Spomobil e.V. zu Gast bei der 4. Kooperationsbörse des Stadtsportbundes für Interessierte aus „Sportvereinen und Senioreneinrichtungen“

Spomobil e.V. G-Weg Vorstellung Stadtsportbund BochumSie brachte spannende Themen und Gespräche: die 4. Kooperationsbörse „Senioreneinrichtung & Sportverein“.
Diese fand am 26. April 2018 von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr in der Tagespflege Johanneshaus in Bochum, statt. Ziel war es, den Austausch zwischen allen beteiligten Netzwerkpartnern Bochums zu fördern und zu vertiefen.

Zentraler Themenschwerpunkt war unsere G-Weg Vorstellung.

Die Teilnehmer der Veranstaltung lernten die vielfältigen und einfachen Übungen zur Sturzprophylaxe und Verbesserung des Gangbildes bei Senioren, Hochbetagten, Schlaganfall-Betroffenen und Menschen mit Demenz kennen.

Kennenlernen G-Weg Training

Einführung in das G-Weg Training

Gleichgewicht schulen im G-Weg Training

Auge-Hand Koordination und Gleichgewichtsschulung auf dem G-Weg

Methodik-Karte erklärt Übung

Das Spomobil-Männchen erklärt die Übung auf dem G-Weg

Alltagstraining auf dem G-Weg

Sicherer Gang im Alltag auf dem G-Weg

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir hoffen mit unserer alltagsnahen G-Weg Präsentation viele Multiplikatoren erreicht zu haben!

Spomobil beim 2. Fachforum Bewegende Alteneinrichtungen und Pflegedienste (BAP)

Spomobil Modellprojektpartner BAPIm Rahmen des 2. Fachforum Bewegende Alteneinrichtung und Pflegedienste (BAP) des Landessportbundes am 6. November in Dortmund, stellten wir unseren G-Weg vor.

Unter dem Motto „aus der Praxis für die Praxis“ wurden alle Teilnehmer aufgefordert den G-Weg aktiv kennen zu lernen. Unter Berücksichtigung der große Herausforderung und Anforderung für die Senioren, wurden unterschiedlichste alltagsnahe Koordinationsaufgaben gemeistert. Es wurde sichtbar, wie schnell und planbar ein effektives Training auch für Mitarbeiter ohne bewegungstherapeutischen Hintergrund umzusetzen ist. Den G-Weg als neues Therapiematerial in der Pflege einzusetzen begeistert die Teilnehmer.

Hier einige Impressionen von einem bewegten Fachforum.

 

 

 

Spomobil auf der Jahrestagung der Landesinitiative Demenz-Service NRW

Jahrestagung NRW 2016

Eine tolle Veranstaltung mit vielen interessanten Eindrücken liegt hinter uns. Spomobil hat bei der Jahrestagung der Landesinitiative Demenz-Service NRW einen Workshop mitgestalten und über die Mobilität und Sturzprophylaxe in stationären Senioreneinrichtungen und ambulanten Wohnformen referiert. In den Pausen informierten sich die Pflegekräfte über die Arbeit von Spomobil und unserem neuem Therapiematerial dem G-Weg.

Sport für Menschen mit Demenz

Das NRW-Modellprojekt „Sport für Menschen mit Demenz“ lädt Ulla Schlösser von Spomobil als „Moderatorin zum praxisnahen Workshop Beispiele für gelingende Nachhaltigkeit im Rahmen des Rehabilitationssport (§44 SGB IX)“ nach Duisburg ein. Ziel dieses landesweitem Modellprojektes in NRW ist es, durch qualitätsgesichertes Mobilitätstraining die Lebensqualtität von Menschen mit Demenz nachhaltig zu fördern.

Weiterlesen